Rodriguez Jr. – Blisss – brilliant Pure Audio Blu-ray – 2022

Review zu Rodriguez Jr. – Blisss – Pure Audio Blu-ray – 2022
Facts zum Product
Rodriguez Jr.

Artist: Rodriguez Jr.
Land of Origin: France / USA
Titel: Blisss (Dolby Atmos Edition)
Format: Pure Audio Blu-ray
Label: Prime Audio Recordings
Vertrieb: Prime Audio Distribution
(addvalue SOLUTIONS)
Release Date: 26.08.2022
plus Bonus Video „What is Real“ feat. Liset Alea
(Deep in the Playa Mix)

Dolby Atmos 42

At Pure Audio Recordings available
in Dolby Atmos and Hi-res 24-Bit / 48 kHz

Hi-res 42

At qobuz available in Hi-res
24 Bits / 48 kHz – Stereo

UK-Flag 45

For the English translation of
this review >>> click here <<<

Intro

Rodriguez Jr. hat dieser Tage sein Album „Blisss,“ dass er bereits im November 2020 als Stream und Download im Hi-res-Format präsentiert hatte, nun auf Pure Audio Blu-ray inklusive eines immersiven Dolby Atmos Mix gelauncht. Zwischenzeitig kam dann die erste Dolby Atmos Veröffentlichung auf Apple Music und Tidal raus.

Im Grunde kenne ich das Album in der 16-Bit wie auch in 24-Bit Variante wie meine Westentasche und habe mir in der Zwischenzeit zudem Unmengen an Alben und Videos von Rodriguez Jr. angeschaut und angehört, so z.B. auch das sensationelle Video Rodriguez Jr. Live @ Mont Saint Michel de Brasparts aus dem Jahre 2020.

Das Album
Rodriguez Jr.

Am treffsichersten lässt sich der Sound von Rodriguez Jr. mit dem Gattungsbegriff „Electronica“ beschreiben. Seine Alben enthalten immer unzählige Querverweise zu Break Beats über Ambient bis hin zu verträumten Melodic House-Nummern und natürlich immer auch jede Menge an einfühlsam ruhigen, aber auch packend tanzbaren multidimensionalen Electronic-Tracks.

Und doch steht seine Musik für sich und eine Kategorisierung fällt schwer. Inspiriert von Vintage-Synthesizern, Keyboards und verstaubten analogen Geräten aus seinem Studio verwischt er wie kaum ein anderer die Grenzen zwischen elektronischer und organischer Musik.

Und so führt uns auch das Album Blisss durch verschiedenartigste Wechselbäder wohliger Melodic Tracks wie „What is Real“, bei dem seine Partnerin Liset Alea die Vocals übernommen hat. Weiter geht’s zu stampfend vor sich hin pulsierenden Nummern wie „Blisss“ oder auch dem etwas verhaltenen aber nicht minder faszinierendem Track „Santa Cruz“ und vor allem dem faszinierendem Track „Nairobi“.

Wie immer sorgen die typischen Rodriguez Jr. Hooks und seine sehr eigenen Melodieführungen bei jedem Track für einen überaus hohen musikalischen Wiedererkennungswert.

Die Pure Audio Blu-ray

Als nun vor wenigen Tagen nun die Ankündigung herauskam, dass Rodriguez Jr. das Album Blisss als Pure Audio Blu-ray herausbringen würde, war ich erst mal sprachlos. Hatte ich doch bereits vor Jahren meine gesamte Sammlung digitalisiert, auf einem hochwertigen Musikserver abgelegt und mein letzter verbliebener Panasonic Blu-ray-Player DP-UB9004 stand zum Verkauf an.

Nachdem ich die Pure Audio Blu-ray mehrere Male durchgehört hatte, stand für mich jetzt fest, dass der UB9004 doch weiter bei mir bleibt. Denn die Pure Audio Blu-rays mit Preisen von 29.90 € aufwärts stellen für den High-End Enthusiasten eine durchaus eine mehr als nur lohnenden Alternative dar.

Der Klang

Mit der neuen Dolby Atmos-Edition seines aktuellen Albums BLISSS auf Pure Audio Blu-ray versetzt der französische Electronic-Wizzard Rodriguez Jr. die Hörer in ein räumliches Klangerlebnis. So bringt der Ausnahmeproduzent dem geneigten Hörer die dynamischen Beats und das melodische Gesamtbild seiner Musik noch sehr viel mehr fühlbar und überaus plastisch nahe.

Blisss

Auf der Blu-ray stehen uns drei verschiedene Tonspuren in Ausnahme-Qualtät zur Verfügung sowie ein exzellent ausschauendes und in Dolby Atmos daherkommedes Video zu „What is Real“ mit Liset Alea.

Es ist unglaublich… Der Unterschied zwischen dem Dolby Atmos Stream (Apple) und dem Dolby Atmos Mix auf der Disc verhält sich ungefähr so wie der Unterschied zwischen Tag und Nacht. Ich höre Details, die ich so noch nie gehört habe, obwohl ich das Album aus dem EffEff kenne.

Bei „What Is Real“ hat man das Gefühl, als ob sich ein blubbender Bassteppich von vorne nach hinten 1 m über dem Boden durchwubbert, sich unter dem Sofa durchquetscht, um Dich dann von hinten heftig in der Magengrube zu treffen.
Die Instrumente schweben frei im Raum, es entstehen im Grunde dauernd kleine akustische Wurmlöcher, die Dich in andere Sound-Welten entführen, während Du das Gefühl hast, dass Liset Alea 1 m Meter entfernt von Dir auf dem Tisch sitzt und ins Mikro singt.

Es ist wirklich so unbeschreiblich gut… und schön.

Und der DTS-HD MA 24-BIT / 48 KHz Mix ist an Präzision kaum zu überbieten, klingt natürlich wieder vollkommen anders als die Dolby Atmos Tonspur.
Der 2.0 PCM 24-BIT / 48 KHz klingt auch anders als der gleiche Mix von meinem MELCO Music-Server, aber derPanasonic UDP-9004 Player ist halt auch ne echte Macht. Welche Tonspur der geneigte Highend Fan nun favorisieren mag, ist von den jeweilgen Vorlieben bestimmt.

  • Resolution
  • Höhen / Treble
  • Mitten / Mids
  • Bass
  • Räumlichkeit / Spaciality
  • Music
5

Unterm Strich

RODRIGUEZ JR BLISS Cover 800

Das Album „Blisss“ ist schon in der normalen „Streaming Option“ bei Apple Music mit Dolby Atmos ein audiophiler Leckerbissen, das Album an sich ist einen Meilenstein Electronischer Musik. Die Dolby Atmos Version auf der Pure Audio Blu-ray ist jedoch den Streaming Dolby Atmos Pendanten hauchhos, überlegen und ihr werdet akustische Details erleben dürfen, die Ihr so noch nie gehört habt. Auch die amderen beiden Tospuren in PCM 2.0 24-BIT / 48 KHz und die DTS-HD MA 24-BIT / 48 KHz ist an Präzision kaum zu überbieten.
Fazit: „Blisss“ in der Pure Audio Blu-ray-Version rockt. Ganz gewaltig.

Max 5 Stars!

Rodriguez Jr. über seine Arbeit am Dolby Atmos Mix

Mein Testequipment:

Studio 1 (High End):

  • 2 x System Audio SA Mantra 50 (front)
  • 1x System Audio SA Mantra 10 AV (center)
  • 2x System Audio SA Legend 5 (Rear)
  • 1 x System Audio Saxo 10 (Subwoofer)
  • 4 x Onkyo SKH-410 (B) (Dolby Atmos)
  • Auralic Altair (Audio Streaming Client mit max. 32 Bit / 384 kHz)
  • NVIDIA Shield Pro mit Plex, Kodi (max 192 kHz für  Audio, Tidal (MQA Streaming Client)
  • AppleTV 4K (Streaming Client) Dolby Atmos, HDR, Dolby Vision
  • Amazon Cube 4K (Streaming Client) Dolby Atmos (restricted), HDR, Dolby Vision
  • Panasonic DP-UB9004 (4K UHD Player) Dolby Atmos, HDR, Dolby Vision
  • Oppo UDP-203 (4K Ultra HD Blu-ray Disc Player) Dolby Atmos, HDR, Dolby Vision
  • Yamaha CX-A5100 (Preamp) 4K, Dolby Atmos, Hi-res
  • Yamaha MX -A5000 (Power Amp)
  • Sony KD-55A1 (TV) 4K OLED, HDR, Dolby Vision

Read More

Teilen mit ...

Entdecke mehr von WaterDomeMusic

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen