Nora En Pure – Pretoria: Energetic 2-Track Single in Progressive House Genre

Review zu Nora En Pure – Pretoria – Single – Enormous Tunes – 2024
Facts
Nora En Pure - Pretoria

Artist: Nora En Pure
Country of Origin: South Africa, Switzerland
Title: Pretoria
Format: 2-Track Single, Stream, Download
Genre: Progressive House
Label: Enormous Tunes
Release Date: 14. Juni 2024
2 Tracks • 09m 31s

Hi-res 42

At qobuz available in Hi-res
24 Bits / 44.1 kHz – Stereo

US

English translation? Click on the button in the
right sidebar or scroll down on mobile devices

Review

Die weltweit bewunderte südafrikanisch-schweizerische DJane und Produzentin Nora En Pure kehrt an die Veröffentlichungsfront zurück und liefert endlich die Single ab, auf die ihre Fans ungeduldig gewartet haben: Ihre mit Spannung erwartete Tour ID ist nun am 14. Juni 2024 als 2-Track-Single „Pretoria“ auf Enormous Tunes erschienen und über alle bekannten Download- und Streaming-Plattformen erhältlich.

„Pretoria“ fängt die tiefe Verbindung zu ihrem Heimatland Südafrika ein und sprüht nur so vor Euphorie und positiver Energie. Mit verspielten Synthesizern, treibenden Bässen und rhythmischen Percussions ist dieses vielseitige Meisterwerk für Roadtrips ebenso geeignet wie für Festivalbühnen. Pretoria ist ein weiterer Beweis für Nora En Pures außergewöhnliche Fähigkeit, Emotionen mit dynamischen Klanglandschaften zu verbinden und eine weitere gelungene, zeitlose Ergänzung ihrer stetig wachsenden Diskografie.

Auf ihrer Welttournee spielte sie zwei unglaubliche Purified-Showcases in Berlin und London, gefolgt von einer Show im Hafen 49 in Mannheim. Danach ging es zurück nach Nordamerika, wo sie in der Union Hall (Edmonton, AB), beim Lightning In A Bottle Festival (Bakersfield, CA), It’ll Do (Dallas, Texas) und The Midway (San Francisco, CA) auftrat.

Zurück in Europa traf sie ihre schwedischen Fans im Slaktkyrkan in Stockholm und ihre estnischen Fans im Lünetti Hoov in Tallinn. Für den Rest des Monats Juni bleibt Nora En Pure in Europa und tritt zusammen mit Bedouin, Jan Blomqvist, Mathame und vielen anderen beim Brunch Electronik x OFFSónar in Barcelona auf. Außerdem spielt sie beim Electrique Baroque Festival in Waghäusel (Deutschland) und im Culture Club Revelin in Dubrovnik (Kroatien).

Über Nora En Pure

Nora En Pure, die in Südafrika geborene und in der Schweiz lebende Königin des Deep House, ist weltweit für ihre cineastischen Klanglandschaften und ätherischen Performances bekannt und beliebt. In den letzten Jahren hat sie unermüdlich daran gearbeitet, sich an die Spitze der Dance Music Szene zu etablieren.

Nora En Pure
© Tyler Fuhrmeister

Mit jedem Auftritt beweist sie, dass sie zu den Besten der Szene gehört und spielte herausragende Shows auf Festivals wie Coachella, Burning Man, Tomorrowland und Panorama NYC. Der Name Nora En Pure ist zum Synonym für organische Instrumente, gefühlvolle Piano-Leads und faszinierende Melodien geworden, da sie es wie kaum jemand sonst versteht, verschiedene Sounds und Stile nahtlos miteinander zu verbinden.

Purified Radio ist ihre wöchentliche Radioshow, die jeden Samstagabend auf SiriusXM Chill zu hören ist und eine Stunde lang Deep, Melodic und Tech-House vom Feinsten bietet.

Mit ihrem Event-Label „Purified“ kuratiert Nora die Lineups für restlos ausverkaufte Purified-Events in Miami, New York, San Francisco, Denver, Zürich, Prag, Montréal, Vancouver, London und Washington, DC. Hinter den Decks standen unter anderem Pete Tong, Gorgon City, Eelke Kleijn, Franky Wah, Worakls, Kidnap, Moonwalk, Sonny Fodera und Cassian and Paradoks.

Ihr Label „Purified Records“, das Nora im November 2019 an den Start gebracht hat, arbeitet Hand in Hand mit den Acts ihrer Eventmarke „Purified“ und veröffentlicht Monat für Monat Sounds von renommierten Produzenten wie Eli Brown und Moonwalk sowie von hochkarätigen Talenten, die auch bei den Purified-Events auf der ganzen Welt auflegen.

The Bottom Line

Mit „Pretoria“ hat Nora En Pure eine ihrer besten Singles seit langem veröffentlicht. Der Track fängt die tiefe Verbundenheit zu Noras Heimat Südafrika gekonnt ein und sprüht förmlich vor Euphorie, Leidenschaft für die Musik und positiver Energie. Mit verspielten Synthesizern, treibenden Bässen und rhythmischen Percussions wird Nora En Pure ihre Fans rund um den Erdball ein weiteres Mal verzaubern.

Der Extended Mix des Werkes zieht den Spannungsbogen noch einmal breiter auf, punktet auf ganzer Linie und ist mit einer Laufzeit von 6:04 Minuten eigentlich immer noch zu kurz – man bekommt einfach nicht genug davon.

Beide Tracks liegen in 24 Bit / 44,1 kHz im Hi-res Format vor und klingen auch zu Hause auf der großen Anlage oder auch mit Kopfhörern auf den Ohren über das gesamte Frequenzspektrum hinweg exzellent.

Rating
  • Resolution: 204 Bits / 44.1 kHz (Hi-res)
  • Höhen / Treble
  • Mitten / Mids
  • Bass
  • Räumlichkeit / Spaciality
  • Music
4.9

Overall Rating (Max 5 ot ot 5 Stars)

cover 800

Listen & Buy
Mein Test-Equiment:

Near Field:

  • Lautsprecher: 2 x Yamaha NX-N500 (Aktiv, Hi-res)
  • DAC: Cambridge DAC Magic Plus
  • Kopfhörerverstärker/Vorverstärker: Auralic Taurus
  • Melco N1A H60 4TB Musikserver
  • Kopfhörer InEar: Shure SE846 mit ALO MMCX Audio Reference 8 Kabel
  • Kopfhörer OverEar: Audeze EL-8
  • Kopfhörer OverEar: BeyerDynamic DT 880 S (Studio)
  • ACER A5 WIN 11 Notebook, audio-optimiert
  • J River Media Center 27 mit 24 Bit/192 kHz
  • Audirvana Mediencenter mit 32 Bit/192 kHz
  • PLEX Amp: max. 24 bit/44.1/96/192 kHz je nach Quellsignal
  • Amazon Music Unlimited: Hi-res, Dolby Atmos
  • Apple Music: Hi-res, Dolby Atmos
  • TIDAL: Hi-res, Dolby Atmos
Teilen mit ...