Modeplex – Take Me Away – Brilliant EP – 2023

Review zu Modeplex – Take Me Away – EP – 2023 – Purified Records
Facts
Take Me Away 800 1

Artist: Modeplex
Country of Origin: Germany
Title: Take Me Away
Format: 6 Track EP, Stream, Download
Genre: EBM, Deep House, Progressive House
Label: Purified Records
Release Date: FEB 03-2023
6 Tracks • 34m 04s

Hi-res 42

At qobuz available in Hi-res
24 Bits / 48 kHz – Stereo

UK-Flag 42

For the English translation please
klick on the button in the right sidebar

Review

Mit seiner Drei-Track-EP „Take Me Away“ gibt der deutsche Produzent Modeplex ein sehr ansprechendes Debüt bei Purified Records und lädt die Hörer in seine sehr eigenen tiefen und hypnotischen Klangwelten ein.

Mit gefälligen Synthie-Lines und wummernden Bässen steckt mit dem Titeltrack „Take Me Away“ schon mal das Terrain ab und setzt einen Spannungsbogen, der uns in eine extrem tanzbare aber auch etwas düstere Klangwelt mit stimmungsvollen Vocals entführt. Der lang erwarteteTrack wurde in den letzten Monaten auf Shows rund um den Globus getestet und ist perfekt durcharrangiert mit hoher Dancefloor-Kompatibilität.

Im Track „Incarnation“ treffen verfremdete Sounds und dem Peak zustrebende strebende Synthie-Linien auf dramatische Percussion und fordern mit einer markanten Komposition erhöhte Aufmerksamkeit beim Publikum ein.

Mit dem mystischen „One More Time“ zeigt Modeplex eine andere Seite seines Produktionsstils, in dem ein gesanglich geprägter Song in einer komplex multidemsionalen Klangweltwelt hin und her diffundiert.

Über Modeplex

Modeplex hat in den letzten Jahren hart daran gearbeitet, sich einen Ruf als moderner Geschichtenerzähler in einem bunten elektronischen Universum aufzubauen. Es gelingt ihm mit jedem Release, sein Publikum immer wieder auf eine bewegende Reise durch eine multidimensionale elektronische Klangwelt mitzunehmen.

Aufgewachsen in einer musikalischen Familie, war Dave, so sein richtiger Name, schon immer von Instrumenten, Musik und Platten umgeben. Deshalb begann er mit Anfang zwanzig, Veranstaltungen zu organisieren und kam mit Veranstaltern und Bookern in Kontakt.

Modeplex hat eine sehr persönliche Art entwickelt, Musik zu schreiben, bei der verschiedene Musikgenres und Audiences Teil des kreativen Prozesses sind. Genau das sind die perfekten Zutaten, mit denen sich ein opulentes Techno- und Deep House-Mahl perfekt anrichten lässt.

The Bottom Line

Diese 6-Track-EP, jeweils mit den Original- und Extented Versionen, ist eine typisch hochwertige Produktion aus dem Hause Purified Records. Nora En Pure hat hiermit ein Imprint geschaffen, das wie kein anderes Label für exzellente Dancefloor-Vibes steht. Modeplex passt einerseits mit dieser Produktion perfekt ins Purfied Dance-Universum, andererseits haben die Songs auch genügend Komplexität, um auch zu Hause unterm Kopfhörer oder auch auf der großen Anlage überzeugen zu können.

Die EP liegt, wie meistens bei Purfied Records, im 24 Bit / 44.1 kHz Hi-res-Format vor und klingt über das gesamte Frequenzspektrum hinweg exzellent. Deftige Punktabzüge gibt es allerdings beim Quality of Service, da die Audio Files wie derzeit so oft im Dance Music Business den Rezensenten nicht mehr zur Verfügung gestellt werden.

Denn exzellente Klangqualität, die in viele ernstzunehmende Reviews einfließt, ist durchaus ein Kaufkriterium – Streaming alleine macht den Musikfan nämlich nur bedingt glücklich – vor allem können die Artists definitiv davon nicht zufriedenstellend leben. Also liebe Agenturen und Labels, stellt Audio-Files den Rezensenten also in dem besten Format zur Verfügung, das dann auch final veröffentlicht wird.

Rating
  • Resolution: 24 Bit / 44.1 kHz / Hi-res
  • Höhen / Treble
  • Mitten / Mids
  • Bass
  • Räumlichkeit / Spaciality
  • Music
  • Quality of Service
4.6

The Bottom Line

Take Me Away 800 1

Listen and Buy

Mein Testequipment:

Studio 1 (High End):

  • 2 x System Audio SA Mantra 50 (front)
  • 1x System Audio SA Mantra 10 AV (center)
  • 2x System Audio SA Legend 5 (Rear)
  • 1 x System Audio Saxo 10 (Subwoofer)
  • 4 x Onkyo SKH-410 (B) (Dolby Atmos)
  • Auralic Altair (Audio Streaming Client mit max. 32 Bit / 384 kHz)
  • NVIDIA Shield Pro mit Plex, Kodi (max 192 kHz für  Audio, Tidal (MQA Streaming Client)
  • AppleTV 4K (Streaming Client) Dolby Atmos, HDR, Dolby Vision
  • Amazon Cube 4K (Streaming Client) Dolby Atmos (restricted), HDR, Dolby Vision
  • Panasonic DP-UB9004 (4K UHD Player) Dolby Atmos, HDR, Dolby Vision
  • Oppo UDP-203 (4K Ultra HD Blu-ray Disc Player) Dolby Atmos, HDR, Dolby Vision
  • Yamaha CX-A5100 (Preamp) 4K, Dolby Atmos, Hi-res
  • Yamaha MX -A5000 (Power Amp)
  • Sony KD-55A1 (TV) 4K OLED, HDR, Dolby Vision

Read More

Teilen mit ...

Entdecke mehr von WaterDomeMusic

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen