Qrion: I Hope It Lasts Forever – 2021

Also available in ...: English (Englisch)

Qrion: I Hope It Lasts Forever – Album – 2021 – Anjunadeep

Genre: Electronica, House, Deep House, Melodic House

Intro:
Qrion

Qrion, geboren 1994 in Sapporo, Japan, mit Wohnsitz in San Francisco, 27 Jahre alt, ist seit geraumer Zeit dabei, die EDM-Szene von hinten her aufzurollen. Bereits in der Highschool in Sapporo begann sie mit der Produktion ihrer eigenen Sounds und lässt sich von allen Umgebungen inspirieren, die ihr zugänglich sind. Die Geräusche der Welt um sie herum nutzt sie dazu, um einen eigenständigen, überaus stimmungsvollen Sound zu kreieren, der von energiegeladenen Beats und üppigen mehrschichtigen Synthie-Texturen getragen wird.

Ab 2013 erscheinen ihre Werke zunächst auf verschiedenen Labels, bis sie 2019 ihr beeindruckende Karriere bei Anjunadeep startet. Neben ihren beeindruckenden Eigenproduktionen hat Qrion auch ein Händchen für hervorragende Remixe. Sie hat ihren zukunftsweisenden Sound Acts wie Alina Baraz, Lane 8, Catching Flies, TOKiMONSTA und anderen überaus erfolgreich zur Verfügung gestellt.

Über das Album:

Am 29. Oktober 2021 veröffentlichte Qrion ihr Debut-Album „I Hope It Lasts Forever“ bei Anjunadeep. Sie hat die Zeit im Lockdown genutzt und ein Album zusammengestellt, in dem sie viele Kindheitserinnerungen an die Heimat in Sapporo und die Gefühle verarbeitet hat, die die Zeit ihres Umzugs von Sapporo nach San Francisco geprägt haben. „Ich habe mich mit meinen alten Erinnerungen verbunden – mit den Gefühlen, Zeit mit meinem Vater zu verbringen, mit der Zeit, die ich mit meiner Familie in Japan verbracht habe, und mit den kleinen, aber wichtigen Momenten aus meinem Leben in Sapporo,“ sagt Qrion zu ihrem Debut-Album.

Das Album hat es schwer in sich und zeigt eindrucksvoll Qrions Arrangement-Finesse. „I Hope It Lasts Forever“ ist eine überaus spannende akustische Reise durch die verschiedenen House Subgenres. Die Piano-Passagen und Arrangements in „Proud“ und „Your Love“ sind ein offenes Bekenntnis zu klassischen House Sounds und erinnern ein wenig an die Produktionsart von LP Giobbi. Diese Nähe ist nun auch nicht weiter verwunderlich, denn Qrion und LP Giobbi sind in der letzten Zeit auf vielen Festivals in den USA aufgetreten.

Qrion

Sicherlich sind hier und da auch einige akustische Parallelen zu Marsh oder auch zu den Sounds auf Lane8s „This Never Happened“-Imprint herauszuhören. Qrion ist nun mal wie ein Schwamm und adaptierte die vielen unterschiedlichen Klangmuster auf die sie mit gespitzten Ohren trifft und modelliert daraus jedoch sehr eigene, unverwechselbar Klangwelten von vollendeter Schönheit.

Es fällt ungemein schwer, auf diesem Ausnahmealbum Tracks herauszuheben, denn es gibt hier nicht ein einziges schwaches Stück, sehr gekonnt platziert Qrion die einzelnen Tracks auf dem Album und erzeugt so einen immens faszinierenden Spannungsbogen mit einer unglaublichen Dichte. Hört Euch einfach mal als Beispiel „11-11“ oder auch das hypnotisch pulsierende „Waterfalls“ an, auch „Proud“ als beinahe klassischer House-Track vermag überaus zu gefallen.

The Bottom Line:

Mit „I Hope It Lasts Forever“ hat Qrion ein fantastisches Album abgeliefert, das ohne Zweifel zu den besten Veröffentlichungen des Jahres 2021 im Bereich Electronica gehört, für mich ist es das Album des Jahres im Segment Electronic Dance Music. Mit sanften, exquisiten Beats über verträumt anmutige Ambient-Versatzstücke bis hin zu Dancefloor-Nummern im 90er Gewand deckt Qrion auf diesem Werk ein enorm breites Spektrum ab. Beim Hören dieses Albums stellt sich nicht mal die leiseste Andeutung von Langeweile ein, es macht unbändigen Spaß ein Album zu erkunden, bei dem sich auch nach mehrfachem Hören über die gesamte Laufzeit von 67 Minuten keinerlei Abnutzungserscheinungen einstellen.

Das Anjunadeep Album liegt im Lossless-Format mit 16 Bit / 44.1 kHz vor (CD-Qualität) und klingt über den gesamten Frequenzbereich ausgezeichnet.

9.5

Overall

Music10
Format: 24 Bit / 48 kHz10
Räumlichkeit / Spatiality10
Höhen / Treble9.5
Mitten / Mids9.5
Bass / Bass9.5
Video (Sound + Picture)8
Facts:

Artist: Qrion
Title: I Hope It Lasts Forever
Format: Album
Label: Anjunadeep
Release Date: 29. Oktober 2021
15 Tracks | 1:06:43

Lossless

Bei Anjunadeep erhältlich in
16 Bits / 44.1 kHz (Lossless)

Mein Test-Equiment:

Studio 1 (High End):

  • 2 x System Audio SA Mantra 50 (front)
  • 1x System Audio SA Mantra 10 AV (center)
  • 2x System Audio SA Legend 5 (Rear)
  • 1 x System Audio Saxo 10 (Subwoofer)
  • 4 x Onkyo SKH-410 (B) (Dolby Atmos)
  • Auralic Altair (Audio Streaming Client mit max. 32 Bit / 384 kHz)
  • NVIDIA Shield Pro mit Plex, Kodi (max 192 kHz für  Audio, Tidal (MQA Streaming Client)
  • AppleTV 4K (Streaming Client) Dolby Atmos, HDR, Dolby Vision
  • Amazon Cube 4K (Streaming Client) Dolby Atmos (restricted), HDR, Dolby Vision
  • Panasonic DP-UB9004 (4K UHD Player) Dolby Atmos, HDR, Dolby Vision
  • Oppo UDP-203 (4K Ultra HD Blu-ray Disc Player) Dolby Atmos, HDR, Dolby Vision
  • Yamaha CX-A5100 (Preamp) 4K, Dolby Atmos, Hi-res
  • Yamaha MX -A5000 (Power Amp)
  • Sony KD-55A1 (TV) 4K OLED, HDR, Dolby Vision

Read More

Teilen mit ...

Einen Kommentar schreiben ist so was von cool