Christiane Dehmer: Peace of Mind (Video) – 2021


Christiane Dehmer hat am 03.04.2021 den Track “Peace of Mind” von dem letzten Album “Soaking – Relaunched” als kleines Geschenk an die Fangemeinde als Video veröffentlicht.

Mit „Peace of mind“ spielt die vielseitige Pianistin Christiane Dehmer einen chilligen Track mit perlenden Klaviersequenzen und einer weit angelegten wolkigen elektronischen Synthie-Klanglandschaft. Neben dem Piano kommen zwei Synthesizer zum Einsatz: den Waldorf Pulse 2, der für den pulsierend groovigen Bass zuständig ist, spielt Christiane über ein Fuß-Pedal, das Pad spielt sie mit dem voll analogen Prophet 6. Mix und Video stammen ebenfalls aus Christianes Produktion.

“Peace of mind hat eine beruhigende Grundstimmung und schafft in den unsicheren aktuellen Zeiten ein Gefühl der Hoffnung – Musik gegen die Angst”, so sagt Christiane zu Ihrem Song. 
“Peace of Mind ist nicht zuletzt auch Statement für den Frieden, und dieser beginnt in den Gedanken und im Herzen. Wer eine friedvolle Grundeinstellung hat, kann leichter gut zu sich selbst und zu seiner Umgebung sein: zu Menschen, aber auch gegen über Tieren und der Natur sowie der Umwelt. Damit ist der Gedanke hinter diesem Stück eine Art Basis für verantwortungsvolles Handeln”, sagt Christiane weiter.

Es natürlich auch einfach Musik zum Relaxen, Abhängen und Auftanken. Das Urpsrüngliche, Persönliche und Entspannte wird durch die gemütliche Wohnzimmer-Atmosphäre des Videos noch einmal unterstrichen.

Christiane’s Album “Soaking (Relaunched)“, dem der Track entnommen ist, habe ich bereits vor einiger Zeit ausführlich unter diesem Link besprochen, klickt einfach auf den Link und schaut Euch dieses Rview einfach noch mal an.

Hier nochmal die Bezugs- und Anhörmöglichkeiten für das Album Soaking:

Mein Test-Equiment bei Christiane Dehmer “Peace of Mind”:

Studio 1:

  • 2 x System Audio SA mantra 50 (front)
  • 1x System Audio SA Mantra 10 AV (center)
  • 2x System Audio SA Legend 5 (Rear)
  • 4 x Onkyo SKH-410 (B) (Dolby Atmos)
  • Auralic Altair (Audio Streaming Client)
  • NVIDIA Shield Pro mit Plex, Kodi, Tidal (Streaming Client)
  • Yamaha CX-A5100 (Preamp)
  • Yamaha MX -A5000 (Power Amp)

Studio 2:

  • Speaker: 2 x KEF LS-50 Wireless II Aktiv
  • DAC: Cambridge DAC Magic Plus
  • Kopfhörerverstärker/Vorverstärker: Auralic Taurus
  • Kopfhörer InEar: Shure SE846 mit ALO MMCX Audio Reference 8 Kabel
  • Kopfhörer OverEar: Audeze EL-8
  • Kopfhörer OverEar: BeyerDynamic DT 880 S (Studio)
Teilen mit ...

Einen Kommentar schreiben ist so was von cool

%d Bloggern gefällt das: